1,5 Millionen Euro für Delfin-Lagune

Die umstrittene Delfin-Lagune im Nürnberger Tiergarten kann mit finanzieller Förderung durch den Freistaat rechnen. Die Bayerische Landesstiftung habe einen Zuschuss in Höhe von 1,5 Millionen Euro zugesagt, teilte die Nürnberger CSU heute mit.

Mit der Delfin-Lagune soll die bestehende Anlage für die schwimmenden Säuger erweitert werden. Ergänzt wird sie um ein ausgedehntes Uferareal und Zuschauertribünen. Besucher können die Delfine dann auch unter Wasser beobachten.

Tierschutz-Aktivisten wollen das 24 Millionen-Euro-Projekt verhindern und streben ein Bürgerbegehren an.

Der Stadtrat steht jedoch mehrheitlich hinter dem Vorhaben. Die Förderungszusage der Landesstiftung sei ein klares Signal dafür, dass die Planungen für die Lagune überzeugend seien, erklärte der CSU-Fraktionsvorsitzende Michael Frieser.

Nach CSU-Angaben wird auch der Umbau des Raubtierhauses im Nürnberger Zoo von der Landesstiftung mit 120 000 Euro gefördert. Quelle: dpa
Via: www.kanal8.de
Den kompletten Artikel lesen Sie hier >>